×

Nachricht

Leider ist dieser Kurs ausgebucht.

DruckenE-Mail Adresse

Einsatz als (gerichtlicher) Sachverständiger/ (privater) Gutachter - Crashkurs

Beginn:
16. Mai 2019
Ende:
16. Mai 2019
Kurs-Nr.:
BW-2019 - 07
Treffer:
7236
Preis:
320,00 EUR pro Platz (zzgl. MwSt.)
Ort:
Altdorf bei Nürnberg
Freie Plätze:
0 von 34

Beschreibung

VRiLG a.D. Prof. Jürgen Ulrich:

„Einsatz als (gerichtlicher) Sachverständiger/(privater)Gutachter - Crashkurs“

 

Teil I: (gerichtlicher) Sachverständiger

 

1. Grundzüge

a) Beweisbeschluss: Entstehen + Bedeutung + Grenzen

b) „SAPUZ“ = Geschlossenes System der gesetzlichen Beweismitteltypen

c) Speziell: Selbständiges Beweisverfahren („Bananenfall“)


2. Gutachtenarbeit des Sachverständigen in Vorbereitung + Organisation der technischen Abwicklung

a) Prüfungsobliegenheiten des Sachverständigen (Kompetenz + Zeit + Geld)

b) Befundtatsachen (Aktenstudium + Ortstermin/Konstruktionsöffnungen?)


3. Ergebnis der Arbeit des Sachverständigen

a) Vorstellung eines schriftlichen (Muster-)Gutachtens

b) Mündliches Gutachten + mündliche Erläuterung

c) JVEG-Vergütung des (gerichtlichen) Sachverständigen: Musterrechnungen + Kürzung/Wegfall der Vergütung  


Teil II: (privater) Gutachter

Auftragserteilung + Auftragserledigung + Bezahlung + Bedeutung (im Rechtsstreit?)


Teil III: Nachschlag


1. Ermittlung von „Werten“ durch Sachverständige/Gutachter

2. Urheberrecht + Wettbewerb + Werbung

3. Haftung

© Ulrich IX18