DruckenE-Mail Adresse

Die Tätigkeit als gerichtlich ausgewählte/r Sachverständige/r – Grundlagen- und Expertenwissen (6)

Beginn:
28. Mär 2020
Ende:
28. Mär 2020
Kurs-Nr.:
BW-2020 - 01
Treffer:
4530
Preis:
320,00 EUR pro Platz (zzgl. MwSt.)
Ort:
Koblenz
Diesen Kurs buchen
Freie Plätze:
13 von 38

Beschreibung

„Die Tätigkeit als gerichtlich ausgewählte/r

Sachverständige/r –

Grundlagen- und Expertenwissen"


  1. Die Funktion des gerichtlich ausgewählten Sachverständigen und gesetzliche
    Grundlagen der Tätigkeit

  2. Allgemeines

    2. Die Tätigkeit des Sachverständigen nach den Vorschriften der
    Zivilprozessordnung (ZPO)

  3. a) Beweisbeschluss als Ausgangspunkt
    b) Leitung durch das Gericht
    c) Pflicht zur fristgerechten Erstattung des Gutachtens und weitere Pflichten
    d) Elektronische Kommunikation mit dem Gericht
    e) Sonderproblem: Ortstermin
    f) Ablehnung des Sachverständigen
    g) Mündliches Gutachten und mündliche Erläuterung
    h) Selbständiges Beweisverfahren

  4. Der Sachverständige im Strafprozess und in anderen gerichtlichen
     Verfahren

  5. Die Haftung des gerichtlich ausgewählten Sachverständigen
  6. Haftungsgründe in Grundzügen
    2. Haftung nach § 839a BGB

III. Fragen der Vergütung in Grundzügen

  1.   Aktuelle Rechtsprechung zum Sachverständigenrecht

 

Dr. Dennis Graf, Direktor am Amtsgericht Diez, Stand: 20-01-2020


Diesen Kurs buchen: Die Tätigkeit als gerichtlich ausgewählte/r Sachverständige/r – Grundlagen- und Expertenwissen (6)

Einzelpreis

Teilnehmerdaten

Tätigkeitsbereich/Qualifikation

Rechnungsadresse

Ich akzeptiere die Allgemeinen Geschäftsbedingungen. *

* notwendige Angaben